Aktuelles aus dem Verein und von der Burg

10
Apr

Neue Glockenklänge von der Burg Altena

 

Durch die finanzielle Unterstützung der Freunde der Burg Altena e.V. schallt ein neuer Glockenklang von der Burg ins Tal.

Die ehemalige Glocke auf dem Dach der Jugendherberge auf der Burg Altena war löchrig und funktionierte nicht mehr richtig. Jürgen Wagner von der Denkmalpflege der Stadt Altena hatte die Idee, nach einem neuen Geläut zu schauen. Bei der Suche nach einer passenden Glocke konnten die Museen der Burg Altena helfen.

Die neue Glocke, die jetzt über der Jugendherberge läutet, stammt aus dem Museumsdepot.

Die Bronzeglocke aus Eiringhausen wiegt 30 Kg und bringt es auf 39 cm Durchmesser. Sie stammt aus dem Jahr 1647 und ist früher möglicherweise eine Kapellenglocke gewesen. Eine Friedensglocke wäre auch denkbar, da sie aus der Zeit zum Ende des 30jährigen Krieges stammt, als die Friedensverhandlungen schon begonnen hatten.

Nun erklingt die Glocke um 8, 12 und 18 Uhr jeweils für 3 Minuten, passend zu den Essenszeiten der Jugendherberge. Dafür sorgt ein elektrisches Läutwerk, das Vorstandsvorsitzender Bernd Falz am 21.03.2017 offiziell in Betrieb nehmen konnte.

You are donating to : Greennature Foundation

How much would you like to donate?
$10 $20 $30
Would you like to make regular donations? I would like to make donation(s)
How many times would you like this to recur? (including this payment) *
Name *
Last Name *
Email *
Phone
Address
Additional Note
paypalstripe
Loading...